Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen

Wir bieten Menschen mit geistiger, körperlicher oder seelischer Behinderung, die dem Arbeitsmarkt nicht, noch nicht oder noch nicht wieder zur Verfügung stehen eine angemessene berufliche Bildung und eine ihren Fähigkeiten und ihrem Leistungsvermögen entsprechende Teilhabe am Arbeitsleben. Dabei arbeiten wir personenzentriert und am Bedarf des Betroffenen orientiert.

Berufsbildungsbereich

Der Aufnahme in den Arbeitsbereich des Bio-Garten Flechtdorf geht das Eingangsverfahren und der Berufsbildungsbereich im StellWerk des Lebenshilfe-Werkes Kreis Waldeck-Frankenberg e.V. voraus. Direkt in den Arbeitsbereich können Sie aufgenommen werden, wenn Sie schon einen Berufsbildungsbereich absolviert haben.

Alle Bildungsmaßnahmen haben die Teilhabe am Arbeitsleben und die Persönlichkeitsentwicklung zum Ziel. Sie sollen die beruflichen Fähigkeiten der Teilnehmenden entwickeln und auf geeignete Tätigkeiten im Arbeitsbereich der Werkstatt oder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt vorbereiten.

Teilhabe am Arbeitsleben

Für Menschen, die ihre Neigungen eher in naturnaher, gärtnerischer Arbeit verwirklichen wollen, bieten wir  im Bio-Garten ein breit gefächertes Angebot an Arbeitsplätzen, die unterschiedlicher Leistungsfähigkeit, Entwicklungsmöglichkeit sowie Eignung und Neigung gerecht werden.

Durch personenzentrierte, am Bedarf der Betroffenen orientierte Förderung und Qualifizierung finden wir in unseren Gärtnereien, in der Floristik, der Hauswirtschaft, dem Garten- und Landschaftsbau oder der Imkerei den passenden Arbeitsplatz für Sie.

Die Arbeit mit Pflanzen in der Gärtnerei und im Garten- und Landschaftsbau sowie der unmittelbare Bezug zu Kunden*innen sind Teil unseres ganzheitlichen pädagogischen Konzeptes.

Alle Werkstattmitarbeiter*innen setzen sich im Bio-Garten ihre persönlichen Ziele, für deren Erreichung wir die optimalen Rahmenbedingungen schaffen.

Arbeitsbegleitende Maßnahmen

Durch arbeitsbegleitende Maßnahmen bieten wir weitere Anregungen für ein selbstbestimmtes Leben. Dabei richten wir unseren Blick auf soziale Kompetenzen, Kommunikation, Konfliktbearbeitung, aber auch auf Bewegung und Ernährung im Alltag und fördern so die Entwicklung der Persönlichkeit und der Leistungsfähigkeit.