Berufliche Rehabilitation

Im Bio-Garten können Menschen mit Beeinträchtigungen oder von Ausgrenzung bedrohte Menschen Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben in Anspruch nehmen. Das besondere am Bio-Garten ist das breite Spektrum: In der grünen Branche bieten wir Ihnen folgende Maßnahmen:

Die Kosten für Leistungen im Arbeitsbereich einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung finanziert der Landeswohlfahrtsverband Hessen. Weitere Leistungsträger sind die Agentur für Arbeit, die Deutsche Rentenversicherung Bund oder die Berufsgenossenschaften.

Wie werde ich Teilnehmer*in einer Maßnahme im Bio-Garten?

Gerne können Sie sich bei uns vor Ort einen Eindruck von unserer Arbeit verschaffen. Wir beraten Sie gerne.

Der Weg in den Bio-Garten führt immer über die Leistungsträger: Bitte wenden Sie sich an die Ansprechpartner der Agentur für Arbeit, der Rentenversicherung oder der Berufsgenossenschaft.

Für Leistungen in unserer Werkstatt für Menschen mit Behinderung durchlaufen Sie zunächst den Berufsbildungsbereich im StellWerk des Lebenshilfe-Werkes Kreis Waldeck-Frankenberg e.V.

www.lhw-wf.de